Kochen und Speisen sind lebendiger Ausdruck von Alltagskultur. Die Arbeitsgruppe versteht sich daher nicht nur als Anlaufstelle rund ums Thema Versorgung. Unser Engagement umfasst gemeinsame Ausflüge zu Märkten und Geschäften, an denen Lebensmittel, Gewürze und Dinge des Alltagsgebrauchs erstanden werden können, hauptsächlich aber das gemeinschaftliche Kochen oder Backen.

Die Treffen dienen dem gegenseitigen Kennenlernen, sowohl der Kultur, als auch der einzelnen Menschen. Zusammen zu kochen benötigt kein großes Vokabular. Die Kommunikation funktioniert auch mit „Händen und Füßen“ und übers Zeigen und Vormachen. Gekocht, gebraten oder gebacken werden meist völlig unterschiedliche Speisen (Suppen, Salate, Desserts, Brot, Tees…) aus verschiedenen Kulturen, die anschließend an einer großen Tafel zusammen verspeist werden. Aber passend zur Jahreszeit wurden auch Weihnachtsplätzchen miteinander gebacken und verziert.

Die AG trifft sich unregelmäßig alle vier bis sechs Wochen. Interessenten werden per Email über neue Termine informiert.

Wenn Sie über neue Termine informiert werden möchten, freuen wir uns über eine Mail an

kochen@buendnis-schoeneiche.de